Anschütz Transporte & Brennstoffhandel



Laufzeit: 2 Jahre
Investitionsziel: 40.000 €
Aktuell investiert: 2.300 €
Zinssatz: 4,75 % p.a.
Zinsausschüttungen: ¼-jrl.
Mindestinvestition: 250 €

Laufzeit: 3 Jahre
Investitionsziel: 30.000 €
Aktuell investiert: 4.500 €
Zinssatz: 5,25 % p.a.
Zinsausschüttungen: ¼-jrl.
Mindestinvestition: 250 €

Laufzeit: 4 Jahre
Investitionsziel: 30.000 €
Aktuell investiert: 1.400 €
Zinssatz: 5,75 % p.a.
Zinsausschüttungen: ¼-jrl.
Mindestinvestition: 250 €

Anlageform
Nachrangiges Darlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt

Zahlungsvorbehalt
Ja, durch Zinszahlung und Tilgung darf ein Insolvenzeröffnungsgrund nicht herbeigeführt werden

Risikohinweis Erwerb
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Risikohinweis Zins
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann niedriger oder ganz ausfallen.

Hinweis nach § 2 Abs. 2 Satz 1 VermAnlG
Für das angebotene Nachrangdarlehen besteht keine Prospektpflicht nach dem Vermögensanlagengesetz.

Die Emittentin

Heiko Anschütz Transport & Brennstoffhandel
Am Hainberg 1 a
07422 Bad Blankenburg
Tel.: +49 (0)170 8608950
Fax: +49 (0)322 224 941 77
heiko.anschuetz@t-online.de
www.anschuetz-brennstoffe.de

UstIDNr.: DE239753945

Inh. Heiko Anschütz

Das Unternehmen



Unternehmensporträt und Historie

Firmenlogo

Das Unternehmen Heiko Anschütz Transporte & Brennstoffhandel, geführt vom Inhaber Heiko Anschütz, blickt auf eine langjährige und erfolgreiche unternehmerische Tätigkeit im Bereich Transport & Logistik zurück. Die Erfahrung, die es in dieser Branche braucht, um ein eigenes Unternehmen zu gründen, konnte Heiko Anschütz innerhalb seiner 17–jährigen Tätigkeit als LKW–Fahrer im Fernverkehr sammeln

Unser Unternehmen verfügt über folgende Qualifikationen und Berechtigungen:

  • Lizenz–Nr. D-16-009-G-0244 für den grenzüberschreitenden gewerblichen Güterkraftverkehr, Ausstellungsbehörde: Straßenverkehrsamt des LK Saalfeld–Rudolstadt
  • Beförderungserlaubnis zur Abfallentsorgung, Beförderungs–Nr.: R73T000873, Ausstellungsbehörde: Umweltamt des LK Saalfeld–Rudolstadt
  • Genehmigung für den Transport von tierischen Nebenprodukten Nr.: DE 160730002 35, Ausstellungsbehörde: Veterinär–und Lebensmittelamt des LK Saalfeld–Rudolstadt
  • Genehmigung nach der niederländischen Abfallverordnung Nr.:526287, Ausstellungsbehörde: NIWO 2288 GM Rijswijk/Niederlande
Entsprechende Fahrzeugversicherungen, Transportversicherungen und andere Geschäftsversicherungen, als Voraussetzung für die Tätigkeit des Unternehmens, verstehen sich von selbst.

Seit 2004 hat sich unser Unternehmen am Markt in seiner Region etabliert und steht für Zuverlässigkeit und Transparenz. Effizienz in der Unternehmensführung ist unser Grundanliegen. Keine Kosten für Verwaltungsgebäude, ständige optimale Auslastung der Fahrzeuge und kurze Wege bei der Belieferung von Kunden garantieren den Gewinn des Unternehmens.

Hierbei werden wir von 3 langjährig bei uns beschäftigten LKW – Fahrern im Fernverkehr unterstützt. Im Innendienst steht uns seit 2004 Frau Boehme zur Seite. Sie leitet von Beginn an die Buchführung und die Verwaltung und ist bei Ausfall des Unternehmers vertretungsbefugt. Frau Boehme wird auch den Bereich Handel und Verkauf von Holzbrennstoffen sowie die Disposition in diesem Bereich betreuen.
Sie besitzt auch auf diesem Gebiet durch aktive Tätigkeit in dieser Branche die notwendigen Kenntnisse, um von Beginn an gewinnbringend zu arbeiten.

Ungeachtet dessen sind die beiden Töchter von Herrn Anschütz im Unternehmen in der Form integriert, dass sie nach Beendigung ihrer beruflichen Ausbildung im Unternehmen mitarbeiten und auch später als Nachfolger die Firma weiterführen werden. Beide Töchter haben bereits die Befugnis zur Begleitung von Schwerlasttransporten. Isabell Anschütz arbeitet neben ihrem Studium bereits aktiv und begeistert mit.

Durch eines der bestehenden Geschäftsfelder, den Transport von Festbrennstoffen, explizit Holzpellets und Holzbriketts für Fremdunternehmen, wurde die Nachfrage der Direktbelieferung mit Holzbrennstoffen an unser Unternehmen immer größer.

Deshalb haben wir uns entschlossen ein weiteres attraktives Geschäftsfeld zu etablieren und den Handel mit Holzbrennstoffen in unser Leistungsspektrum mit aufzunehmen.

Ungeachtet des neuen Geschäftsfeldes sind wir weiterhin in unserem Grundgeschäft Transport, welches seit 2004 betrieben wird, sehr gut aufgestellt und mit einer guten Auftragslage, sowohl aktuell als auch in der Vorausschau, ausgelastet.


Lebenslauf des Inhabers Heiko Anschütz

Transport aus Leidenschaft
  • 1966 in Rudolstadt in Thüringen geboren, verheiratet, 2 erwachsene Kinder
  • 1983-1985 Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechaniker
  • 1985-1987 Tätigkeit, als angestellter Kraftfahrzeugmechaniker
  • 1987-2004 LKW – Fahrer im Fernverkehr im Anstellungsverhältnis
  • 11/2004 Unternehmensgründung der Firma Heiko Anschütz – Transporte als Einzelunternehmer

Unser Fuhrpark

Aktuell verfügen wir über folgende Fahrzeuge, welche deutschlandweit im Güterkraftverkehr unterwegs sind:
  • Mercedes Benz Actros 1844 LS Baujahr 2011
  • Mercedes Benz Actros 1845 LS mit Schubbodenhydraulik, Baujahr 2016
  • Mercedes Benz Actros 1845 LS mit Schubbodenhydraulik, Baujahr 2013
  • Mercedes Benz Actros 1845 LS mit Schubbodenhydraulik, Baujahr 2015
  • Knapen Schubbodenauflieger Typ K 200, Baujahr 2016
  • Knapen Schubbodenauflieger Typ K 200, Baujahr 2015
  • Schmitz Cargobull Schiebeplanenauflieger SCS 24/L-13.62 EB, Baujahr 2008
  • Mercedes Benz 220 CDI Marco Polo, Baujahr 2016


Fuhrpark

Fuhrpark




Erweiterung des Leistungsspektrums

Neben dem Transportgeschäft und dem Handel mit Holzbrennstoffen werden wir den Service für unsere Kunden erweitern. Wir planen mobile Saugfördergeräte anzuschaffen, die wir unseren Kunden als Leihgerät, bei einer Havarie im Pelletlager, anbieten. Damit gibt es keinen Ausfall der Heizung bis die Störung behoben ist. Die Kosten für das Gerät sind weitaus geringer als das Absaugen der Pellets aus dem Lager und die Neubefüllung des Lagers mit Pellets.

Eine Beratung der Kunden vor Ort und vor Einbau der Heizung in Bezug auf die Platzierung und Gestaltung des Pelletlagers wird zukünftig von uns erbracht. Ziel ist es, die verschiedenen Möglichkeiten der Pelletlagerung optimal und individuell so anzupassen, dass die Belieferung qualitativ hochwertig, effektiv und flexibel sicher zu stellen ist. Durch diese Beratung ergibt sich zwingend, dass wir die Lieferung und den Verbau von Erdtanks für Holzpellets in unsere Produktpalette, als Alternative zu herkömmlichen Pelletlagern im Haus, aufnehmen werden.

Der große Vorteil in diesem ganzheitlichen Konzept besteht darin, dass es keine Beeinträchtigungen durch Staub in den Häusern unserer Kunden mehr geben wird und auch keine Schläuche während der Befüllung in den Häusern verlegt werden müssen.

Dieses Vorgehen haben wir bereits intensiv getestet und die Resonanz unserer Kunden ist phantastisch. Sie erhalten durch uns, der Heiko Anschütz Transport & Brennstoffhandel, ein von A-Z durchdachtes Konzept und somit erhebliche Mehrwerte: Komfort, alles aus einer Hand, optimales Preis-Leistungsverhältnis und vor allem Sicherheit.


Leistungsspektrum im Einzelnen

icon1   1. Schüttgut und Schubbodentransporte

Das ist das Grundgeschäft des Unternehmens. Ziel ist es, die hier bereits vorhandene Effektivität beizubehalten und ggf. noch zu steigern und weiter auszubauen.


icon2   2. Handel mit Holzpellets, Holzbriketts und Pellet Lagerung,

Über Handelsportale und Telefon-Akquise von Neukunden, sowie Betreuung von Groß- und Dauerkunden.

Pellet Lagerung


icon3  3. Pelletlagerung

Die Einlagerung von Pellets hat den Vorteil, dass diese zu günstigeren Preisen im Sommer erworben werden, um in der Hauptsaison davon gut profitieren zu können.

Monatspreis

Pelletproduktion

Brennstoffkostenentwicklung


icon4  4. Pelletlieferung

Holzpellets werden als lose Ware eingeblasen oder als Sackware auf Paletten geliefert. Durch Mitnahme eines Staplers am Fahrzeug können eigene abgepackte Gebinde geliefert werden. Die Mitnahmestapler sind so konzipiert, dass man die Ware für den Kunden optimal anliefern und direkt auf dem Grundstück abstellen kann.

Box Mounted (BM) Mitnahmestapler werden während dem Transport in einer Box am Trägerfahrzeug verstaut und sind in weniger als 30 Sekunden jederzeit und überall einsetzbar. Der ferngesteuerte Mitnahmestapler beeindruckt durch seine revolutionäre und funktionelle Bauweise.

Box Mounted
Quelle: Website der Firma Palfinger (Hersteller dieser mobilen Stapler)


icon5   5. Mobiles Saugfördergerät (als Leihgerät für Pelletlager)

Diese Geräte sollen angeschafft werden, um dem Kunden für den Fall, dass eine Havarie an der Heizung auftritt, eine kontinuierliche Versorgung der Heizung mit Pellets während der Reparaturzeit zu bieten.
Bisher musste, im Falle einer Havarie, die gesamten Pellets aus dem Lager abgesaugt werden, die Zuführungseinheit für die Pellets instandgesetzt und die Pellets wieder eingeblasen werden. Dieser wenig schonende Umgang mit den Pellets führte häufig zu Pelletsbruch und erneuter Verstopfung im Heizsystem.
Mit diesen mobilen Geräten wird die defekte Einheit solange umgangen, bis die Reparatur erfolgt ist. Diese Geräte werden als Leihgerät konzipiert und den Kunden entgeltlich zur Verfügung gestellt.


icon6   6. Lieferung und Verbau von Erdtanks für Pellets

Eine Alternative zu den herkömmlichen Pelletbunkern im Haus, sind explizit für Pellets hergestellte Erdbunker. Diese haben den Vorteil, dass es keinerlei Beeinträchtigungen durch Staub mehr geben wird, der unweigerlich beim Einblasen der Pellets im Haus entstehen.

Erdtank


Wettbewerb / Alleinstellungsmerkmale

Im Bereich des Transportes von Gütern konnten wir uns einen festen Kundenstamm aufbauen und durch persönliche Empfehlungen erweitern. Ausschlaggebend hierfür sind transparente Preise, Zuverlässigkeit und pünktliche Anlieferung.
Diese Vorzüge waren der Grund für die vielen Anfragen zur Anlieferung von Holzbrennstoffen von privaten und gewerblichen Kunden. Mitbewerber gibt es ausreichend in diesen Bereichen, jedoch sind Qualität und Quantität maßgeblich, um sich von Konkurrenzunternehmen abzuheben. Dass wir dazu in der Lage sind, haben wir in der 13- jährigen Tätigkeit unseres Unternehmens unter Beweis gestellt.

Alleinstellungsmerkmale sind die direkten Beratungen unserer Kunden vor Ort im Bereich der Belieferung mit Pellets und anderen Holzbrennstoffen sowie die bereits genannten Serviceleistungen, nicht nur im Havariefall. Wir wissen, dass Kunden in diesem für die Bewirtschaftung eines Wohn- oder Gewerbeobjektes sehr wichtigen Bereich Wert darauflegen, alles aus einer Hand zu erhalten. Genau das bieten wir.



Kapitalverwendung

Geschäftserweiterung – Erwerb eines speziellen Siloaufliegers zur Belieferung von losen Holzpellets sowie Anschaffung eines Staplers in Box (Box Mounted (BM) Mitnahmestapler), der es ermöglicht, Paletten mit Holzbriketts oder Holzpellets direkt vom Auflieger, auch bei verkehrstechnisch schlecht erreichbaren Kunden, direkt auf dem Grundstück anzuliefern.

Erweiterung der o.a. Leistungsspektrums und somit Vergrößerung des Kundenstammes.





Heiko Anschütz


Finanzen / Beteiligungsvertrag / Verbraucherinformationen


Jetzt kostenlos registrieren
für vollen Zugang zu allen informationen





Cash-Check


Hier finden Sie eine Übersicht zu allen bisher geleisteten Zinszahlungen. Ebenfalls ersichtlich sind die Kapitalrückzahlungen oder auch die genutzten Möglichkeiten der Verlängerung/Prolongation in Abhängigkeit zu den von den Anlegern gewählten Laufzeiten.

Jetzt kostenlos registrieren
für vollen Zugang zu allen informationen




Unternehmensnews


Januar 2018 - Erfolgreicher Start unseres neuen Geschäftsfeldes – Pelletslieferung

Anfahrt beim Kunden Vorbereitung
   
Füllschlauchmontage Gleich geht's los
   
Auf geht's Pelletstank ist voll
   
Aufräumen Rechnung drucken
   
Kunde bezahlt Kunde zufrieden – Auftrag erledigt


Hinweise zur Darstellung:


Sämtliche hier gemachten Angaben (Unternehmensbeschreibung, wirtschaftliche Zahlen, Texte, Bilder, Grafiken, Statistiken, Verweise auf Dritte und weitere) sind durch den Anbieter (Emittent) der Vermögensanlage selbst erstellt und obliegen ausschließlich der Verantwortung des Anbieters (Emittent).
Für die Gestaltung wurden Fotos aus eigenen Bildarchiven verwendet.


Hinweise zur Plattform:


Die Anbieter (Emittenten) auf dieser Plattform präsentieren Investitionsmöglichkeiten im eigenen Namen. Die Plattform ist nicht Anbieter (Emittent) einer Vermögensanlage, führt keine Beratung durch, gibt keine Anlageempfehlungen und bewertet die Anbieter (Emittenten) nicht. Die Plattform ist ausschließlich der Dienstleister für Anbieter (Emittenten) und Investoren / Anleger.


Allgemeine Risikohinweise der Emittentin:


Die hier auf diesem Portal von der Emittentin präsentierte/beworbene Anlage ist mit Risiken versehen. Investoren können Verluste bis hin zum Totalverlust erleiden. Der Investor sollte sich daher die Risiken der Unternehmensbeteiligung vergegenwärtigen und die Risikohinweise beachten. Der Investor muss berücksichtigen, dass bisherige Renditen keinerlei Indiz für zukünftige Erträge sind und nicht zur alleinigen Grundlage einer Anlageentscheidung gemacht werden dürfen. Es besteht insbesondere bei Anbietern, die keiner Regulierung unterliegen, das Risiko des Ausfalles der Emittentin (Emittentenrisiko). Die Transaktions- und Marketingkosten (Vergütungen) in Höhe von 4,2% sowie der übrigen an den Geschäften beteiligten Dienstleister, allesamt umsatzabhängig, haben einen negativen Einfluss auf die Gewinn- bzw. Ertragschance.




 

TIPP: Immer informiert sein und Zinsnewsletter abonnieren.


Kostenlos anfordern


TOP