Edelstahl NORD GmbH



Unser Investitionsangebot steht nun nicht mehr zur Verfügung.
Das Team der Edelstahl NORD GmbH bedankt sich bei der Crowd und jedem einzelnen Investor für die erfolgreiche Platzierung.

Anlageform
Nachrangiges Darlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt

Zahlungsvorbehalt
Ja, durch Zinszahlung und Tilgung darf ein Insolvenzeröffnungsgrund nicht herbeigeführt werden

Risikohinweis Erwerb
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Risikohinweis Zins
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann niedriger oder ganz ausfallen.

Hinweis nach § 2 Abs. 2 Satz 1 VermAnlG
Für das angebotene Nachrangdarlehen besteht keine Prospektpflicht nach dem Vermögensanlagengesetz.

Die Emittentin

Edelstahl NORD GmbH
Langer Garten 23-25
31137 Hildesheim
Tel.: +49 (0)5121 690 85-0
Fax: +49 (0)5121 690 85-29
jmozar@edelstahlnord.de
www.edelstahlnord.de

Amtsgericht Hildesheim: HRB 3630

Geschäftsführer: Jürgen Mozar und Torsten Lühr

Das Unternehmen



Unternehmensporträt

Die Edelstahl NORD GmbH besteht in ihrer derzeitigen Form seit dem Jahr 2004. Begonnen als reiner Lohnfertiger mit 14 Mitarbeitern konnte sich das Unternehmen unter der Leitung von Herrn Mozar stetig weiterentwickeln und blickt auf eine sehr positive Entwicklung zurück. Ein stetiger Wachstum sowohl in Personal, Raum und Umsatz haben die Edelstahl NORD zu einem etablierten, zuverlässigen Arbeitgeber in der Stadt Hildesheim gemacht. 2013 wurde neben der reinen Lohnfertigung von Kundenaufträgen eine Serie Eigenprodukte entwickelt und zur Marktreife gebracht. Diese wird über verschiedene Vertriebskanäle verkauft. Durch diese Hinzunahme konnte die Edelstahl NORD bis Ende 2015 auf 55 Mitarbeiter anwachsen. Mit der Hinzunahme der Sparte Druckbehälterbau im Jahr 2016 wurden noch einmal 19 Mitarbeiter eingestellt, sodass die Belegschaft nun 74 Köpfe zählt. Hierbei sind 14 Auszubildende besonders zu erwähnen.


Mitarbeiter der EN Stand 04/2015




Historie

2004 - Gründung Pascheit Edelstahltechnik GmbH
2008 - Neuformulierung der Firmenstrategie
2009 - Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001
2010 - Umfirmierung Edelstahl NORD GmbH
2013 - Beginn der Entwicklung eines Eigenproduktes
2014 - ZIM-Projekt Abluftanlagen auf Basis eines NTP
2015 - Serienreifes Raumluftgerät, Markteinführung
2015 - Erweiterung des Kundenstammes im Bereich Pharma- und Lebensmittelindustrie
2016 - Zertifizierung AD 2000 HP0 + DIN EN ISO 3834-3 für den Druckbehälterbau
2016 - Aufbau des Geschäftsbereiches Druckbehälter




Management

GGF Jürgen Mozar
GGF Jürgen Mozar
Herr Jürgen Mozar, Metallbaumeister und Betriebswirt. Geschäftsführer und Inhaber der Edelstahl NORD GmbH. Hat die Firma in ihrer jetzigen Form von Grund auf aufgebaut. Angebotskalkulationen, Designfragen und blechtechnische Machbarkeit sind sein besonderes Steckenpferd. Als Betriebswirt kümmert er sich im operativen Geschäft vor allem um die finanziellen Belange des Unternehmens.
   
GF Torsten Lühr
GF Torsten Lühr
Herr Dipl. – Ing. Torsten Lühr Geschäftsführer der Edelstahl Nord GmbH. Bestimmt bereits seit Jahren die Geschicke als Betriebsleiter der Edelstahl NORD mit, bevor er Anfang 2015 zum Geschäftsführer berufen wurde. Als Maschinenbauingenieur stehen bei ihm besonders die Fertigungsverfahren und das dafür benötigte Personal im Fokus. Selbst aus der Produktion kommend kennt er die Herstellungsprozesse und weiß genau worauf zu achten ist.


Firmenprofil und Leitlinien

Edelstahl NORD, was wir unseren Kunden bieten spricht für uns

Flexibel:
Unsere Abläufe, Systeme und Anlagen sind auf ein Höchstmaß an Flexibilität und Professionalität ausgerichtet. Unsere Leistungen reichen von Sonderkonstruktionen der Stückzahl "1" bis zu Abrufaufträgen der Serienfertigung.

Technik:
Modernste Planungs-, Konstruktions- und Fertigungsverfahren stützen unser Geschäft. Diese werden ständig ausgebaut, um alle Ihre Anforderungen erfüllen zu können.

Qualität:
Kompromisslos in der Qualität; die Grundlage bildet dabei unser gelebtes Qualitätsmanagement, welches nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert ist.

Kosten:
Unsere Fokussierung auf Edelstahl sorgt für eine hohe Auslastung unserer Systeme, davon können auch Sie profitieren.

Schnelligkeit:
Wir reagieren schnell und unkompliziert auf Ihren Bedarf. Auf Wunsch liefern wir Baugruppen und Systemkomponenten "just in time".

Zuverlässigkeit:
Wir garantieren Ihnen eine reproduzierbare Qualität durch Prozesssicherheit unserer Leistung.

Erreichbarkeit:
Von der Angebotserstellung bis zur Auslieferung sind wir ein moderner Dienstleister für Ihre Anforderungen.

Beständigkeit:
Jahrzehntelange Erfahrung, hochqualifiziertes und motiviertes Personal, ständige Fort- und Weiterbildung, echte Teamarbeit und ein exzellentes Betriebsklima sind die Garanten für Ihr Produkt.

Besondere Leistungen erfordern besondere Mitarbeiter, die in einer passgenauen Organisation miteinander arbeiten. Dazu haben wir eine matrixorientierte Organisationsstruktur eingerichtet. Diese ermöglicht ein flexibles und schnelles Reagieren auf Ihre Wünsche, denn ein modernes, handwerklich geprägtes Unternehmen ist mehr als ein Produzent von Waren.

Unsere Mitarbeiter sind Experten ihres Gebietes. An jeder Stelle stehen erfahrene und langjährige Mitarbeiter, die ihr Wissen den Auszubildenden weitergeben.

Im Kern verstehen wir uns als moderner Edelstahlverarbeiter, dessen Dienstleistung die Herstellung Ihrer Produkte ist. In Verantwortung vor der kommenden Generation, unseren Mitarbeitern und deren Familien verpflichtet, das sind die Werte, die wir teilen und an denen wir uns orientieren.


Produkte / Dienstleistungen

Edelstahllohnfertigung


Ein moderner Dienstleister für die Just-In-Time Lieferung von Einzelteilen, fertigmontierten Baugruppen und Systemkomponenten zu sein, darauf sind wir stolz.


Bsp. Edelstahlverarbeitung

Ihren Vorgaben oder die entsprechenden Forderungen Ihrer Industrie wie z.B. die der FDA, CGMP, oder der EU-Maschinenrichtlinie 98/37/EG, der DIN EN ISO 12100-1, EN 12100-2, DIN EN ISO 970, DIN EN ISO 3834 beschreiben neben anderer Regeln der Technik unser Leistungsvermögen. Dabei kann unser Service für Sie, neben der Planung und Konstruktion, auch die Beschaffung und Bevorratung der Kaufteile oder das Training Ihrer Monteure beinhalten. Kompromisslos in der Qualität führen wir nach der Montage von elektronischen-, hydraulischen und pneumatischen Komponenten die entsprechende Funktionsprüfung, Dichtigkeitstests oder den Probelauf durch, das gehört zu unserem normalen Prozedere.


Plasmagestützte Luftreinigung



Plasma Nord Luftreinigungssysteme kommen in einer Vielzahl von Anwendungsfeldern zum Einsatz. Die innovative Plasma-Filtertechnik ermöglicht den Einsatz der Systeme sowohl im privaten Bereich, als auch in industriellen Umgebungen mit höchsten Anforderungen an die Luftqualität. Die ENdlessAirclean – Raumluftsysteme beseitigen unangenehme Gerüche sowie Pollen, Keime, Bakterien und sonstige Schadstoffe aus der Luft. Typische Einsatzbereiche sind Privaträume, Büros, Arztpraxen und Konferenzräume.

Es wurde durch uns ein Imagefilm erstellt:



ASepticAir-Zuluftsysteme sind Sterilluftfilter für den industriellen Einsatz in der Lebensmittelproduktion und Lagerung

Als Spezialanwendungsfall des ASepticAir Systems wurde eine Anlage in einem Tiermastbetrieb installiert und hiermit Versuche gefahren. In insgesamt 3 vollständigen Mastdurchläufen konnten wir nachweisen, dass die Tiere mit unserem System gesünder sind. Die Agilität der Tiere nahm zu, sodass der Landwirt zusätzliche Spielzeuge in den Buchten platzieren musste, die Hustengeräusche und die benötigte Antibiotikamenge nahm deutlich ab. Während unserer Versuche musste kein Tier im Versuchsabteil behandelt werden. Pro Mastdurchgang ist sonst eine Behandlungsquote von 3-6 Tieren nach Aussagen des Landwirtes normal. Die benötigte Menge an Futter für die Gewichtszunahme ist laut der Mastauswertung zurückgegangen. Während die Gruppe in dem Abteil mit unserer Anlage 2,46kg Futter für 1kg Zuwachs benötigte, benötigte die Referenzgruppe 2,66kg Futter für 1kg Zuwachs. Dies lässt auf eine bessere Allgemeingesundheit schließen, da dann weniger Futterenergie in die Lebenserhaltung fließen muss. Die Versuche in diesem Bereich ruhen derzeit, werden aber in naher Zukunft zusammen mit der Universität Göttingen zusammen wieder aufgenommen.


Luftreinigung ENdlessAirclean


Druckbehälterbau

Edelstahl NORD ist Ihr Spezialist für druckfeste Ansatz- und Prozessbehälter zur Herstellung, Verarbeitung und Lagerung von flüssigen Medien in der pharmazeutischen Industrie und der Lebensmittelindustrie. Außerdem schätzen unsere Kunden die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter bei der Planung und Fertigung von Fermentern und Bioreaktoren mit höchsten Ansprüchen an die Qualität.

Unsere Konstrukteure entwickeln für Sie anwendungsspezifische Lösungsvorschläge. Hierbei ist es unerheblich, ob Sie einen einzelnen Behälter benötigen oder eine Unit mit Rührwerk, Messtechnik und Schaltanlage.

Zu Beginn Ihres Projektes achten wir auf ein hygienisches Design sowie die Einhaltung der national und international gültigen Standards, beispielsweise cGMP, FDA und die Druckgeräterichtlinie.


Bsp. Druckbehälterbau


Markt / Wettbewerb

Uns ist bewusst, dass besonders der Markt in der reinen Blechverarbeitung ziemlich umkämpft ist. Durch unsere Spezialisierung zur reinen weißen Fertigung, unseren hochtechnologischen Maschinenpark (Laser- / Stanzkombination, Laserschweißroboter etc.) und unsere flexible Fertigung haben wir uns deutlich vom Wettbewerb ab. Die Auftragszahlen sprechen in diesem Bereich für sich. Mit einigen Großkunden, die den Jahresgrundumsatz sichern sowie eine Vielzahl an kleineren Aufträgen ist der Edelstahlverarbeitungsbereich so gut aufgestellt, dass er in den letzten Jahren das Wachstum sowie die Entwicklung unserer Eigenproduktlinie finanzieren konnte und dies ohne, dass die Liquidität des Gesamtunternehmens gefährdet wäre oder ist. Die Stimmung am Markt ist sehr positiv, was die Auftragseingänge und die Marktprognosen der letzten Monate deutlich bestätigen.

Im Bereich der plasmagestützten Luftreinigung ist der Markt deutlich Transparenter. Es gibt lediglich eine Handvoll Unternehmen, die sich mit dieser Thematik überhaupt beschäftigen. Diese sind uns alle namentlich bekannt und mit einigen stehen wir zum Teil in sehr engem Kontakt. Da sich die Plasmatechnologie noch in den "Kinderschuhen" befindet, kann von einer wirklichen Wettbewerbssituation nicht gesprochen werden. Der Bedarf an solchen Luftreinigungsanlagen ist da. In vielen Gesprächen konnten wir das Interesse an derartigen Geräten sowohl feststellen als auch wecken. Um weitere wissenschaftliche Nachweise zur Effektivität unserer Anlagen zu erhalten, streben wir verschiedene Kooperationen mit Universitäten und Laboren an. Gespräche hierzu finden bereits statt.

Unser Einstieg in den Bereich des Druckbehälterbaus konnte vor allem durch die Übernahme einer vollständigen Abteilung von Spezialisten eines alt eingesessenen Behälterbauers erfolgen. Aufgrund einer Konzernentscheidung wurde deren Produktion in Hildesheim zur Konzernzentrale verlegt. Diese 19 Kollegen brachten direkt ihr Know-How sowie den Branchenzugang mit. In einigen ersten Aufträgen werden wir nun unsere Qualität und Liefertreue unter Beweis stellen, um uns dem Wettbewerb in diesem Bereich stellen zu können. Da wir uns vornehmlich im Bereich der Pharmaunternehmen und der Lebensmittelbranche platzieren, gibt es hier zwar eine Wettbewerbssituation, diese ist aber in Summe deutlich kleiner als bei der reinen Blechverarbeitung. Unsere bisher geknüpften Kontakte zeigen einen deutlichen Bedarf an hochwertigen Spezialbehältern am Weltmarkt auf. Diesen Bedarf werden wir mit unserer neuen Fertigung bedienen.


Alleinstellungsmerkmale

  • Rein weiße Fertigung (Ausschließliche Verarbeitung von Edelstählen und Aluminium)
  • Stückzahl unabhängige, flexible Produktion
  • Ganzheitliche Fertigung (Hohe Fertigungstiefe in unserem Haus)
  • Jahrzehnte lange Erfahrung in der Edelstahlverarbeitung
  • Eigenausbildung der benötigten Mitarbeiter
  • Geringe Personalfluktuation



Wachstumsstrategie

Unser derzeitiger Standort reicht für das letztjährige Wachstum nicht mehr aus. Die Kapazitäten an Produktionsflächen und Sozialräumen ist gänzlich ausgeschöpft bzw. schon deutlich überschritten.

Wir gehen davon aus, dass das Wachstum der letzten Jahre weiter anhält. Zu der guten Prognose im Edelstahlgeschäft bauen wir aktuell das Geschäftsfeld Druckbehälterbau neu auf. Dieses Geschäftsfeld wird uns ein noch stärkeres Wachstum ermöglichen und den derzeitigen Erfolg sichern. Auch der Bereich der Luftreinigungsanlagen wird aufgrund unserer Vertriebsbemühungen weiter ausgebaut und benötigt Kapazitäten, die wir dringend schaffen müssen.

Eine neue Produktionsstätte wird von uns errichtet und im ersten Halbjahr 2017 in Betrieb genommen. Nach aktueller Planung ist diese so ausgelegt, dass eine Erweiterung jederzeit möglich ist. Nach unseren Plänen soll im Jahr 2020 die gesamte Firma Edelstahl NORD am neuen Standort angesiedelt sein und ungefähr 100 Mitarbeiter zählen.


Referenzen

Referenzen
Hier können Sie einen Teil unserer Kunden sehen, die unseren anhaltenden Erfolg sichern.


Kapitalverwendung

Die Edelstahl NORD GmbH war und ist finanziell durch das laufende Tagesgeschäft sehr gut aufgestellt. Dies gilt selbstverständlich auch für die Zukunft.

Aufgrund des starken Wachstums, müssen wir uns in Bezug auf unsere Räumlichkeiten, wie vorhergehend beschrieben, vergrößern.


Einladung an Sie als Investoren/Anleger

Wir wollen und werden somit investieren, sowohl aus eigenen Mitteln als auch durch Bankfinanzierungen.

Um die Eigenkapitalquote der Edelstahl NORD GmbH noch weiter zu verbessern und mit dieser verbesserten Eigenkapitalquote die Finanzierungskosten zu reduzieren, bieten wir Ihnen bei kurzer Laufzeit und attraktiver Verzinsung eine Beteiligung an.

Die Vorteile liegen auf der Hand.

Mit einer starken Eigenkapitalquote sinkt die Zinslast beim Fremdkapital, z.B. bei einer Bankfinanzierung. Diese Ersparnisse finanzieren somit die attraktiven Erträge, welche Sie erhalten werden. Eine Win-Win Situation zum Nutzen aller.

Quick-Check


Um Ihnen, als eventuelle zukünftige Investorinnen und Investoren unseres Hauses, auch unabhängige Transparenz zu zeigen, hat die Edelstahl NORD GmbH durch eine namhafte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft eine freiwillige Plausibilitätsprüfung durchführen lassen.

Hierzu wurden sämtliche von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft angeforderten Unterlagen vorgelegt.

Das Ergebnis der Plausibilitätsprüfung können Sie hier nachlesen.


Finanzen / Beteiligungsvertrag / Verbraucherinformationen


Jetzt kostenlos registrieren
für vollen Zugang zu allen informationen





Cash-Check


Hier finden Sie eine Übersicht zu allen bisher geleisteten Zinszahlungen. Ebenfalls ersichtlich sind die Kapitalrückzahlungen oder auch die genutzten Möglichkeiten der Verlängerung/Prolongation in Abhängigkeit zu den von den Anlegern gewählten Laufzeiten.

Jetzt kostenlos registrieren
für vollen Zugang zu allen informationen




Unternehmensnews


Ausbildungsförderpreis 2016

Für besondere Leistungen in der Berufsausbildung zeichnete uns die Kreishandwerkerschaft Hildesheim-Ahlfeld am 24.10.16 mit dem Ausbildungsförderpreis aus.




Hinweise zur Darstellung:


Sämtliche hier gemachten Angaben (Unternehmensbeschreibung, wirtschaftliche Zahlen, Texte, Bilder, Grafiken, Statistiken, Verweise auf Dritte und weitere) sind durch den Anbieter (Emittent) der Vermögensanlage selbst erstellt und obliegen ausschließlich der Verantwortung des Anbieters (Emittent).
Für die Gestaltung wurden Fotos aus eigenen Bildarchiven verwendet.


Hinweise zur Plattform:


Die Anbieter (Emittenten) auf dieser Plattform präsentieren Investitionsmöglichkeiten im eigenen Namen. Die Plattform ist nicht Anbieter (Emittent) einer Vermögensanlage, führt keine Beratung durch, gibt keine Anlageempfehlungen und bewertet die Anbieter (Emittenten) nicht. Die Plattform ist ausschließlich der Dienstleister für Anbieter (Emittenten) und Investoren / Anleger.


Allgemeine Risikohinweise der Emittentin:


Die hier auf diesem Portal von der Emittentin präsentierte/beworbene Anlage ist mit Risiken versehen. Investoren können Verluste bis hin zum Totalverlust erleiden. Der Investor sollte sich daher die Risiken der Unternehmensbeteiligung vergegenwärtigen und die Risikohinweise beachten. Der Investor muss berücksichtigen, dass bisherige Renditen keinerlei Indiz für zukünftige Erträge sind und nicht zur alleinigen Grundlage einer Anlageentscheidung gemacht werden dürfen. Es besteht insbesondere bei Anbietern, die keiner Regulierung unterliegen, das Risiko des Ausfalles der Emittentin (Emittentenrisiko). Die Transaktions- und Marketingkosten (Vergütungen) in Höhe von 4,2% sowie der übrigen an den Geschäften beteiligten Dienstleister, allesamt umsatzabhängig, haben einen negativen Einfluss auf die Gewinn- bzw. Ertragschance.



 

TIPP: Immer informiert sein und Zinsnewsletter abonnieren.


Kostenlos anfordern


TOP